Diese Seite drucken
Diese Seite den Favoriten hinzufügen
Managed MaileXchange weiterempfehlen

Funktionsprinzip der Spamfilterung



Der gesamte ein- und ausgehende E-Mailverkehr wird über unsere MaileXchange-Server abgewickelt. Damit sparen Sie Installation, Administration und Lizenzkosten für eigene Mailgateway Server und können Ihr Netzwerk zusätzlich schützen, indem Sie den kompletten E-Mailverkehr auf Ihrer Firewall auf unsere MaileXchange Server beschränken.

Mehrstufige Spamfilterung


Ein mehrstufiges Filtersystem kombiniert unterschiedliche Techniken zur Spamerkennung wie z.B. fingerprint-Analyse, heuristische Verfahren und Reputationssysteme. Das Filtersystem arbeitet dabei nach dem Ampelprinzip:

  • rot: Mails aus bekannten Spamquellen werden direkt zurückgewiesen
  • gelb: spamverdächtige Mails werden markiert, in Quarantäne genommen oder an einen Spamadministrator umgeleitet
  • grün: unverdächtige Mails werden an den Empfänger weitergeleitet


Egal wie eine Mail eingestuft wird, es gehen keine Mails verloren. Selbst bei einer als "rot" eingestuften Mail erhält der Absender von seinem eigenen Mailsystem eine aussagekräftige Fehlermeldung und kann sich um die Behebung des Problems kümmern.